Wie man Streifen trägt

09. Februar 2017 Stil 0
Wie man Streifen trägt

Wenn Sie möchten, dass Ihre Figur schlanker aussieht oder wenn Sie untergewichtig sind und immer einen volleren Look anstreben, gibt es einen sehr cleveren Trick, um mit Outfits für diesen Zweck zu spielen. Jeder weiß, wie viel die Wahl der Kleidung bedeutet, wenn es darum geht Hervorhebung oder Verbergen richtig zu bestimmtem um Teile unseres Körpers hervorzuheben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, jede Unvollkommenheit zu einem Vorteil zu machen. Neben der richtigen Kombination von Kleidung, die für diese purspoe Arbeit gibt es auch einen anderen Punkt, der eine große Rolle spielt in diesem Aspekt. Das sind die Drucke auf der Kleidung; In diesem Fall werden wir uns auf Streifen konzentrieren. Stripes können Ihnen in dieser Hinsicht wirklich helfen.

Streifen sind die ältesten und heikelsten Mittel, die für die Bildanpassung verwendet werden können. Sie waren schon immer in Mode und werden sicherlich ein langes Leben voraus haben. Das einzige, was sich  verändert hat, ist die Farben der trendigen Streifen und ihre entweder dick oder dünn Art. Streifen sind in der Tat sehr einfach, klassisch und damenhaft und passen fast jedem Stil.

Horizontale und vertikale Streifen haben unterschiedliche Tendenzen. Horizontale machen Ihren Körper schlanker, so sehen Sie dünner aus, während vertikale Ihren Körper erweitern, indem ein paar Pfund zu Ihnen optisch hinzukommen. Also, um mehr über jeden von ihnen lernen zu wissen um um herauszufinden wie man Outfits mit Streifen zusammen anzieht, lassen Sie uns einen Blick auf die Mode-Tipps für das Tragen von Streifen werfen.

Es gibt verschiedene Arten des Tragens von Streifen. Lassen Sie uns einen Blick auf die grundlegenden Outfit Entscheidungen einschließlich Tops mit traditionellen horizontalen schwarz-weißen Streifen werfen.

• Eine der einfachsten und vielleicht die grundlegenden Formen des Tragens Streifen ist die einfach Paarung einer gestreiften Bluse und mit einer Jeans. Ein lose sitzendes Hemd ist eine kluge Wahl für einen kurvenreichen Körper. Wenn Sie Fett im Bauchbereich sind, nehmen Sie besser den locker gestreifte Top, anstatt es zu definieren.

• Es ist auch eine gute Idee, ein gestreiftes Hemd oder Tee mit einem einfachen schwarzen Hose zu tragen. In der Tat, wenn das Tragen von Streifen der klassischen Art  bleibt, sind wir wieder bei schwarz oder weiß. Da die Streifen bereits visuell sind, können Sie den Ton durch die Wahl schwarz oder weiß brechen. Wenn Sie eine kurvenreiche Mittelteil haben, für etwas mit High-Taille gepaart mit einem locker sitzenden gestreiften Top.

• Wenn Sie eine dünne Oberseite und curvy Unterseite haben, dann können Sie für ein Kleid mit einem vertikalen gestreiften Oberteil und einem einfarbigen Hosen Teil entscheiden. Die Unterseite schaut ideal aus, wie es ist, ohne irgendeine Menge hinzuzufügen. Das dünne Oberteil wird optisch voluminöser. Die untere Farbe des Kleides kann die oberste Farbe ergänzen oder umgekehrt, kontrastieren Sie es. Sie können zum Beispiel ein Kleid mit schwarzen und weißen Spitzenstreifen und einem grünen Boden nehmen. Das sieht wirklich trendy aus und schafft die Illusion, dass Sie ein zweiteiliges Outfit tragen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.